Programm und Veranstaltungen im Kulturgut Eltzhof

Hier stellen wir Ihnen alle geplanten und terminierten Veranstaltungen und Events im Eltzhof in Porz-Wahn vor. Bitte wählen Sie über das Jahr ihren gewünschten Monat aus, klicken Sie ihn an und schauen Sie sich in Ruhe die Veranstaltungen von Sa Cova, Wahnwitzig und Eltzhof an.

Da an diese WebSite kein direkter Online-Shop angeschlossen ist, dürfen wir Sie bitten, über den Reiter 'Jetzt Tickets sichern' Kontakt zu einer der Vorverkaufsstellen aufzunehmen und Ihre Tickets dort zu buchen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen viel Vergnügen im Kulturgut Eltzhof.

Programm

OSTER-BRUNCH 01.04.2018

Kulinarische Aktionen | 21,50 € | Sonntag | 10:00 Uhr

An beiden Osterfeiertagen  bieten wir Ihnen von 10-15h einen reichhaltigen Brunch an.

Wir bitten um vorherige telefonische Tischreservierung unter:
02203-98 00 80


(Kinder bis 6 Jahre gratis!). 

OSTER-BRUNCH 02.04.2018

Kulinarische Aktionen | 21,50 € | Montag | 10:00 Uhr

An beiden Osterfeiertagen  bieten wir Ihnen von 10-15h einen reichhaltigen Brunch an.

Wir bitten um vorherige telefonische Tischreservierung unter:
02203-98 00 80


(Kinder bis 6 Jahre gratis!). 

Kölsch Milljö 2018 - Frühjahrsstaffel 20.04.2018

Konzert | 27,90 € | Freitag | 20:00 Uhr

Nach dem Erfolgsrezept des Programms "Kölsch Milljö" gefragt, sagt Roland Kulik: "Wir bedienen uns der kölschen Seele und zeigen auch, dass "Kölsch sein" nicht unbedingt etwas mit Karneval zu tun haben muss. So auch beim "Kölsch Milljö".

Der Titel ist Programm: "Leeder, Krätzjer un Verzällcher" werden in kölscher Mundart vorgetragen und lassen das waschechte "kölsche Hätz" von Lied zu Lied und Vortrag zu Vortrag höher schlagen.

Ein wichtiger Teil davon ist die kölsche Sprache. In den Liedern begegnen dem Zuhörer des Öfteren auch schon mal Ausdrücke, die schon beinahe ausgestorben zu sein schienen.

Neben der Pflege des kölschen Dialekts spielt die Musik beim "Kölsch Milljö" die zweite Hauptrolle. Handgemacht zelebriert das Ensemble ein musikalisch weitgefächertes Programm, bei dem der Zuschauer den Akteuren den Spaß am Spielen anmerkt. Die Herausforderung kölsche Töne mit klassischer Musik zu kombinieren hat Roland Kulik gern angenommen. Mit viel Liebe zum Detail, Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl stellt er jedes Jahr ein unterhaltsames Programm zusammen. Altbekannte Klassiker, wie beispielsweise der "Regimentsapell", treffen auf neue Stücke oder aber auch neue Interpretationen.

Eintrittskarten nur über die Firma Sa Cova unter 02203- 599480 oder in der Mahou-Kaffeerösterei,  Heidestrasse 8, 51147 Köln

www.sacova.de

Kölsch Milljö 2018 - Frühjahrsstaffel 21.04.2018

Konzert | 27,90 € | Samstag | 14:30 Uhr

Nach dem Erfolgsrezept des Programms "Kölsch Milljö" gefragt, sagt Roland Kulik: "Wir bedienen uns der kölschen Seele und zeigen auch, dass "Kölsch sein" nicht unbedingt etwas mit Karneval zu tun haben muss. So auch beim "Kölsch Milljö".

Der Titel ist Programm: "Leeder, Krätzjer un Verzällcher" werden in kölscher Mundart vorgetragen und lassen das waschechte "kölsche Hätz" von Lied zu Lied und Vortrag zu Vortrag höher schlagen.

Ein wichtiger Teil davon ist die kölsche Sprache. In den Liedern begegnen dem Zuhörer des Öfteren auch schon mal Ausdrücke, die schon beinahe ausgestorben zu sein schienen.

Neben der Pflege des kölschen Dialekts spielt die Musik beim "Kölsch Milljö" die zweite Hauptrolle. Handgemacht zelebriert das Ensemble ein musikalisch weitgefächertes Programm, bei dem der Zuschauer den Akteuren den Spaß am Spielen anmerkt. Die Herausforderung kölsche Töne mit klassischer Musik zu kombinieren hat Roland Kulik gern angenommen. Mit viel Liebe zum Detail, Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl stellt er jedes Jahr ein unterhaltsames Programm zusammen. Altbekannte Klassiker, wie beispielsweise der "Regimentsapell", treffen auf neue Stücke oder aber auch neue Interpretationen.

Eintrittskarten nur über die Firma Sa Cova unter 02203- 599480 oder in der Mahou-Kaffeerösterei,  Heidestrasse 8, 51147 Köln

www.sacova.de

Kölsch Milljö 2018 - Frühjahrsstaffel 21.04.2018

Konzert | 27,90 € | Samstag | 20:00 Uhr

Nach dem Erfolgsrezept des Programms "Kölsch Milljö" gefragt, sagt Roland Kulik: "Wir bedienen uns der kölschen Seele und zeigen auch, dass "Kölsch sein" nicht unbedingt etwas mit Karneval zu tun haben muss. So auch beim "Kölsch Milljö".

Der Titel ist Programm: "Leeder, Krätzjer un Verzällcher" werden in kölscher Mundart vorgetragen und lassen das waschechte "kölsche Hätz" von Lied zu Lied und Vortrag zu Vortrag höher schlagen.

Ein wichtiger Teil davon ist die kölsche Sprache. In den Liedern begegnen dem Zuhörer des Öfteren auch schon mal Ausdrücke, die schon beinahe ausgestorben zu sein schienen.

Neben der Pflege des kölschen Dialekts spielt die Musik beim "Kölsch Milljö" die zweite Hauptrolle. Handgemacht zelebriert das Ensemble ein musikalisch weitgefächertes Programm, bei dem der Zuschauer den Akteuren den Spaß am Spielen anmerkt. Die Herausforderung kölsche Töne mit klassischer Musik zu kombinieren hat Roland Kulik gern angenommen. Mit viel Liebe zum Detail, Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl stellt er jedes Jahr ein unterhaltsames Programm zusammen. Altbekannte Klassiker, wie beispielsweise der "Regimentsapell", treffen auf neue Stücke oder aber auch neue Interpretationen.

Eintrittskarten nur über die Firma Sa Cova unter 02203- 599480 oder in der Mahou-Kaffeerösterei,  Heidestrasse 8, 51147 Köln

www.sacova.de

Kölsch Milljö 2018 - Frühjahrsstaffel 22.04.2018

Konzert | 27,90 € | Sonntag | 15:00 Uhr

Nach dem Erfolgsrezept des Programms "Kölsch Milljö" gefragt, sagt Roland Kulik: "Wir bedienen uns der kölschen Seele und zeigen auch, dass "Kölsch sein" nicht unbedingt etwas mit Karneval zu tun haben muss. So auch beim "Kölsch Milljö".

Der Titel ist Programm: "Leeder, Krätzjer un Verzällcher" werden in kölscher Mundart vorgetragen und lassen das waschechte "kölsche Hätz" von Lied zu Lied und Vortrag zu Vortrag höher schlagen.

Ein wichtiger Teil davon ist die kölsche Sprache. In den Liedern begegnen dem Zuhörer des Öfteren auch schon mal Ausdrücke, die schon beinahe ausgestorben zu sein schienen.

Neben der Pflege des kölschen Dialekts spielt die Musik beim "Kölsch Milljö" die zweite Hauptrolle. Handgemacht zelebriert das Ensemble ein musikalisch weitgefächertes Programm, bei dem der Zuschauer den Akteuren den Spaß am Spielen anmerkt. Die Herausforderung kölsche Töne mit klassischer Musik zu kombinieren hat Roland Kulik gern angenommen. Mit viel Liebe zum Detail, Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl stellt er jedes Jahr ein unterhaltsames Programm zusammen. Altbekannte Klassiker, wie beispielsweise der "Regimentsapell", treffen auf neue Stücke oder aber auch neue Interpretationen.

Eintrittskarten nur über die Firma Sa Cova unter 02203- 599480 oder in der Mahou-Kaffeerösterei,  Heidestrasse 8, 51147 Köln

www.sacova.de

Tanz in den Mai 30.04.2018

Party | 10,00 € | Montag | 20:00 Uhr

Begrüßen Sie den Wonnemonat mit uns, aktuellen Chartklassikern und Evergreens aufgelegt von einem DJ.