Programm und Veranstaltungen im Kulturgut Eltzhof

Hier stellen wir Ihnen alle geplanten und terminierten Veranstaltungen und Events im Eltzhof in Porz-Wahn vor. Bitte wählen Sie über das Jahr ihren gewünschten Monat aus, klicken Sie ihn an und schauen Sie sich in Ruhe die Veranstaltungen von Sa Cova, Wahnwitzig und Eltzhof an.

Da an diese WebSite kein direkter Online-Shop angeschlossen ist, dürfen wir Sie bitten, über den Reiter 'Jetzt Tickets sichern' Kontakt zu einer der Vorverkaufsstellen aufzunehmen und Ihre Tickets dort zu buchen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen viel Vergnügen im Kulturgut Eltzhof.

Programm

Wartungsarbeiten 04.10.2017

ganztägig

Liebe Gäste & Freunde,
auf Grund von Wartungsarbeiten bleibt der Eltzhof heute geschlossen.

Ab morgen 09:00 Uhr  ist das Büro wie gewohnt für Sie da.
Ab 17:00 Uhr öffnen wir das Brauhaus.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Marc Harder & das Eltzhof-Team

Geschlossene Gesellschaft im Brauhaus 07.10.2017

ganztägig

Sehr geehrte Gäste,
das Brauhaus ist heute nicht geöffnet.

Am Sonntag den 08.10.2017, 11:00 Uhr haben wir wieder wie gewohnt  für Sie geöffnet.

Wir bitten um Ihr Verständnis.
Ihr Eltzhof-Team

Brothers in Arms 27.10.2017

23,70 € | Freitag | 20:00 Uhr

Brothers in Arms nicht nur diesen Song kennen dIRE sTRAITS Fans, sondern auch die vielen anderen Welthits der großartigen Band um Mark Knopfler.
Konzertfreunde bedauern jedoch, dass gerade diese Band schon lange nicht mehr Live zu erleben war.
39 Jahre Dire Straits und eine Bühnenabstinenz seit rund 23 Jahren gaben Anlass, den musikalischen Waffenbrüdern eine Art Renaissance zu verpassen.
So war es naheliegend, dass sich für die im Jahr 2002 gegründete Formation “Brothers in Arms” eine Handvoll auserwählter Musiker fand, die es nicht nur verstehen, die Hits sondern auch den Geist und die Atmosphäre von dIRE sTRAITS live zu reproduzieren. und das mit einer von Jahr zu Jahr wachsenden Fangemeinde und weit über die Grenzen Deutschlands hinaus.

Benefizkonzert - Live Music Now - 29.10.2017

Konzert | 48,65 € | Sonntag | 16:00 Uhr

„Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude“ – das war eine prägende Erfahrung des weltberühmten Geigers Yehudi Menuhin. Der Humanist und Weltbürger verstand Musik nicht nur als Kunst, sondern als Beitrag zu einer besseren Gesellschaft. Dieser Gedanke liegt der von ihm 1977 in Großbritannien gegründeten Organisation Live Music Now zu Grunde. Dieses große Erbe tragen die gemeinnützigen Vereine YEHUDI MENUHIN Live Music Now seit 1992 auch im deutsch- sprachigen Raum erfolgreich weiter. Die bereits zwanzig deutschen, vier österreichischen und ein schweizer Verein organisieren kostenlos Konzerte für Menschen, die dauerhaft oder vorübergehend in Krankenhäusern, Altenheimen, Waisenhäusern, Strafanstalten, Hospizen oder anderen sozialen Einrichtungen leben. Für diese Menschen wird die Musik zur Brücke zum Leben und bietet Hilfe, wo Sprache versagt.

Freuen Sie sich schon jetzt auf Therese Hämer gemeinsam mit Musikern aus der LMN-Förderung!

Karten gibt es bei KölnTicket unter 0221 - 2801

Elke Schlimbach liest:Trude Herr"...und plötzlich kippt es um!"- Sälchen im Brauhaus 29.10.2017

Lesung | 11,90 € | Sonntag | 16:00 Uhr | ausverkauft

Musikalische Lesung mit Elke Schlimbach und Pete Haaser am Piano und am Akkordeon! Das Erstlingswerk als Prosaschriftstellerin von Komikerin Trude Herr erschien 1987. Zwei Erzählungen, bei denen man nicht weiß, ob man lachen oder weinen soll, als spritziges Lesevergnügen von überraschender Tiefenschärfe. Zum einen erzählt Trude Herr die magisch-komische Geschichte von Agathe und ihrer späten Liebe, zum anderen die aberwitzigen Erlebnisse von Frauen und Männern eines Bauarbeitercamps im nahen Osten. Sängerin Elke Schlimbach liest sich nach Patti Smiths „Traumsammlerin“ nun in die Welt der Trude Herr ein und spickt die Leseteile gekonnt und gefühlvoll vorgetragen mit Liedern ihrer Heldinnen. Dabei merkt der Zuhörer: Elke liest und singt nicht nur einfach wunderbar, sie verneigt sich vor der Kunst der jeweiligen Autorin. Musikalisch und literarisch.

 

Tickets unter: www.koelner-kartenladen.de